Zur Person Dr. Inka Kreling – ein Nordlicht am Rhein

Geboren in der Hansestadt Hamburg hat es die Familie, wie so oft, durch einen Jobwechsel des Brötchenverdieners an den Rhein verschlagen. Dort entstand auch der erste Kontakt zu den Pferden. Schnell war die ganze Familie Feuer und Flamme und zu den ersten zotteligen – und meist sehr widerspenstigen Ponies – gesellten sich schnell weitere Vierbeiner. Aus dem anfänglichen Eigenbedarf, entwickelte sich quasi fast selbstständig ein Reiterhof mit Schulpferden und Reiterferien.

Nach dem Abitur dann die große Frage „was nun“? Nach einem kleinen Schlenker in Richtung Lehramt Gymnasium, war die Frage für mich endgültig beantwortet: Es folgte das Veterinärmedizinstudium in Giessen.

Im Focus immer die Pferde, so dass auch sämtliche Pflichtpraktika in Pferdekliniken und -praxen im In- und Ausland absolviert wurden. Natürlich war auch das Promotionsthema ganz „pferdlich“. Die Ausbildung zur Fachtierärztin für Pferde war dann der berufliche Abschluss und der Startschuss in die Selbstständigkeit. Aufenthalte in den USA und England im Rahmen der Ausbildung zur Fachtierärztin haben dazu beigetragen, den beruflichen und fachlichen Horizont zu erweitern und sich im gesamten Spektrum der Pferdemedizin fortzubilden. Hierbei wurde mein besonderes Interesse für die innere Medizin geweckt, so dass sich der Schwerpunkt meiner Arbeit in diese Richtung verlagert hat.

Das Interesse hat sich über die Jahre noch verstärkt, was sich natürlich auf die heutigen Kompetenzschwerpunkte auswirkt.

Noch ein paar Daten:

1982     Reitwartabschluss in der Landesreitschule Niedersachsen, Hoya 
1989     Reitlehrerabschluss in der Landes- Reit- und Fahrschule Weser Ems, Vechta  
1989     Abschluss des Tiermedizinstudiums in Giessen  
1989 – 1992     Tierärztin in einer tierärztlichen Praxis für Pferde und Kleintiere  
1992 – 1995     Anfertigen der Doktorarbeit mit dem Thema: „Retrospektive Langzeitbeurteilung der Resektion der dorsalen Brustwirbelfortsätze beim Pferd“. Abschluss mit Promotion an der Universität Zürich  
1995 – 1997     Zusatzausbildung zur Fachtierärztin für Pferde in verschiedenen Kliniken in Deutschland, USA und England  
1997 – 2010     Gesellschafterin in der Tierärztlichen Klinik „Binger Wald“ 
2011     Seit dem 1. Januar Selbstständige Tierärztin in der Tierärztlichen Praxis für Pferde Dr. Inka Kreling