Impfen - was, wann, wie, warum?

In Deutschland wird routinemäßig gegen Tollwut, Tetanus, Influenza und das Equine Herpesvirus geimpft. Nun gibt es durch die Globalisierung und geänderte Umweltbedingungen jedoch Krankheiten, die sich immer mehr verbreiten - auch in unseren Breitengraden. Erkrankungen sind auf dem Vormarsch, die in Zukunft eine Erweiterung des Impfprogrammes notwendig machen.

Verantwortungsvollerweise muss man jedoch den Gesundheitszustandes des Pferdes sowie seine individuellen Lebensumstände bei der Beurteilung einer Impfsituation einbeziehen. Nicht jeder Impfstoff ist für jedes Pferd zu jedem Zeitpunkt des Lebenszyklus geeignet - eine detaillierte Abstimmung mit Ihnen als Besitzer ist aus meiner Sicht sinnvoll im Sinne Ihres Pferdes.